‹ Zurück zum Presseportal
Inhalt
DRIVE – Das Magazin von Subaru
DAS MAGAZIN VON SUBARU

GEHEN SIE MIT IHRER DRIVE AUF ENTDECKUNGS­REISE

DRIVE 01/2020
Pfeil
Logo Subaru
Editorial

CEO Volker Dannath

Verantwortung tragen, Gemeinsamkeit stärken.

Nichts ist in diesen Zeiten wichtiger, daher soll dieses Grußwort an Sie mit einem persönlichen Wunsch beginnen: Ich möchte gerne Ihnen und Ihren Familien, allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern hier bei Subaru Deutschland und allen Subaru-Partnern überall im Land zurufen: Passen Sie bitte auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Nach der Corona-Krise wird vieles nicht mehr so sein wie zuvor. Von Fach­leuten und Politikern war dieser Satz schon zu hören – und mancher Unternehmenslenker wird zu dieser Erkenntnis vielleicht noch gelangen. Ich teile diese Einschätzung. Ein welt­umspannendes Ereignis wie diese Pandemie prägt das kollektive Gedächtnis. Mehr noch: Ich bin der Meinung, dass auch ein Unternehmen – jedes in seinem Bereich und nach seinen Möglichkeiten – eine große (und künftig steigende) Verantwortung für seine Kunden und die Gesellschaft als Ganzes trägt.

Verantwortung zu tragen heißt für einen Automobilhersteller, die Zeichen der Zeit zu ­erkennen und sich ehrgeizige Ziele beim Umweltschutz zu setzen. Für nachhaltige Mobilität und die Elektrifizierung der Modellpalette bündelt die japanische Subaru Corporation daher alle ­Kräfte und kooperiert erstmals in der Unternehmensgeschichte in einer Entwicklungs­partnerschaft für Elektromobilität mit Toyota. Verantwortung bedeutet ebenso, den gewissen Extraschritt zu gehen, auch wenn er Mühe macht. Wenn der japanische Subaru-Konzern das Ziel formuliert, dass künftig niemand mehr durch einen modernen Subaru zu Schaden kommen soll, dann ist das keine schöne Aussage für das Schaufenster, sondern ein konkreter Entwicklungsauftrag. Es ist kein Zufall, dass bereits zum zweiten Mal ein Subaru als „Klassenbester bei der Sicherheit“ geehrt wurde. Und Verantwortung heißt: Ergebnisse zu liefern. Innovationen zum Anfassen (und Probefahren) sind zum Beispiel das um weitere Funktionen ergänzte EyeSight-Assistenzsystem und die Elektrifizierung des Antriebs mit der Mildhybrid-Technologie von Subaru.

Im ehrgeizigen Streben danach, etwas für die Gesellschaft als Ganzes beizutragen, war unsere Marke schon immer ein wenig anders. Dafür bin ich dankbar, und wir alle hier bei Subaru Deutschland versuchen, diesen Geist ebenso für unsere Kunden, Mitarbeiter und Handelspartner zu leben. Denn davon bin ich überzeugt: Gemeinsam sind wir stark genug, um auch diese Herausforderung zu bewältigen.

Ihr

Unterschrift Volker Dannath
Volker Dannath
Geschäftsführer
Subaru Deutschland

Abonnieren Sie jetzt Ihre DRIVE frei Haus!

Die Subaru DRIVE erscheint zweimal im Jahr auch druckfrisch als Magazin. Mit Ihrer DRIVE im Abonnement erhalten Sie die aktuellsten Informationen und unterhaltsame Reportagen rund um die Marke auch frei Haus in Ihren Postkasten: Klicken Sie einfach auf diesen Link, um Ihr persönliches Abo für das DRIVE Magazin abzuschließen – natürlich kostenfrei!

Jetzt abonnieren
Die letzten Ausgaben ansehen


Cover 1/2019
Ausgabe 1/2019
Im Web lesen
Cover 2/2019
Ausgabe 2/2019
Im Web lesen